Zu unserem Sortiment gehören auch RUF Holzbriketts aus einer Mischung von Buche und Eiche.

RUF Holzbriketts werden aus Sägewerkspänen (ohne Rinde) hergestellt und mit hohem Druck ohne Bindemittel gepresst.

Ein Brikett einer Größe von 6,5 x 9,5 x 16,5 cm besitzt aufgrund der hohen Dichte einen Heizwert von 5,2 kWh/kg. Eine Restfeuchte deutlich geringer als 5% und eine sehr geringe Aschebildung von 0,5% erleichtern die Reinigung des Ofens.

In unserem Hallenlager können wir Ihnen Palettenware zu 960 kg oder 480 kg oder Paketware zu 20 bzw. 10 Paketen anbieten. Bei wenig Lagerplatz sind Holzbriketts die ideale Wahl, da eine Palette zu 960 kg ca. 4-5 Srm Stückholz ersetzen.

Heizen mit RUF Holzbriketts

Mit RUF Holzbriketts/ Eichenholzbriketts heizen Sie beinahe so, wie Sie es mit Holz gewohnt sind. Bitte beachten Sie, dass die hier genannten Hinweise und Tipps abhängig vom Luftsystems Ihres Ofens sowie von den Zugverhältnissen im Kamin sind.

Das Heizen mit Holzbriketts ist umweltfreundlich, weil hochwertige Reststoffe aus der Verarbeitungsindustrie verwertet werden. Außerdem ist das Heizen mit Holzbriketts bequem und preisgünstig.

Der Hauptunterschied zwischen Holzscheiten und Briketts besteht darin, dass Sie zwar mit Holzbriketts „kleinere Stücke“ Holz in den Ofen legen, die allerdings eine größere Wärmeausbeute als Schnittholz besitzen. Zudem brennen Briketts langsamer ab und hinterlassen kaum Asche.

Das Anzünden der Briketts ist ebenso einfach: sofern es Ihr Ofen erlaubt, legen Sie zwei Stück Briketts flach auf den Boden der Feuerstelle und ein Stück quer darüber. Zwischen den beiden am Boden liegenden Briketts lassen Sie einen kleinen Spalt, in den Sie dann den Anzünder legen. Stellen Sie nun die Luftzufuhr Ihres Ofens auf die „Anfeuerstellung“. Nach ca. 10-20 Minuten haben Sie das schönste Feuer und können in den normalen Heizbetrieb gehen. Dabei erzeugen Holzbriketts mit höherem Kiefernholzanteil mehr Flammenspiel als Eichenholzbriketts.